Rasenkante

Attraktive Gärten zeichnen sich vor allem durch akkurate Übergänge von einem Bereich in den anderen aus.
Dazu gehört auch eine saubere Beet- und Rasenkante.

Um eine gerade Rasenkante zu erzielen, kann man sie immer wieder abstechen. Das bedeutet fortwährend Arbeit. Es gibt jedoch auch die Möglichkeit den Rasen oder die Beete im Garten mit einer Umrandung deutlich vom umliegenden Bereich abzugrenzen. Wer sich für diese zunächst etwas aufwändigere Lösung entscheidet, braucht sich um den Grenzbereich künftig keine Gedanken mehr zu machen.

Überlegungen zur Wahl des Materials

Rasenkante aus Beton

Rasenkante aus Beton

Eine Rasenkante oder eine Beetumrandung kann aus verschiedenen Materialien gesetzt werden. Neben Stein und Holz wäre beispielsweise auch Metall oder Kunststoff denkbar.
Hier spielt der Gedanke eine Rolle: Was möchte ich finanziell anlegen? Soll die Beetumrandung oder die Rasenkante sehr langlebig sein oder ist dieser Aspekt nicht so wichtig?

Rasenkante aus Holz

Umrandungen aus Holz verwittern mit der Zeit. Wer eine gute Qualität wählt, kann allerdings schon damit rechnen, dass die Rasenkante und Beetumrandung etwa 10 Jahre lang hält. Die richtige Beratung gibt es im Baumarkt oder in der Schreinerei. Hier kann sich der Hobby-Gärtner das richtige Holz für seinen Garten auch maßgerecht zuschneiden lassen. Es können aber auch druckimprägnierte Holzlatten für die Rasen- oder Beeteinfassung gewählt werden. Die Kosten hierfür sind gering. Schon für einige Euro bekommt man im Baumarkt das gewünschte Holz. Wie die anderen Abgrenzungen sollte auch die Rasenkante aus Holz einige Zentimeter in die Erde gegraben werden.

Beetumrandung aus Kunststoff

Materialien aus Kunststoff stellen eine preisgünstige Lösung dar. Sie haben den Nachteil, dass sie mit der Zeit evtl. durch Mäharbeiten zerkratzt werden und durch die natürliche Verwitterung mit der Zeit etwas unansehnlich werden. Kunststoffeinfassungen der einfachen Art gibt es schon ab 1,- Euro pro Meter. Steckverbindungen die evlt. noch für den Rasenmäher an einer Seite befahrbar sind kommen etwa auf 13,- Euro. Wieviele Steckverbindungen jeweils benötigt werden und in welcher qualitativen Ausführung die Rasenkante sein soll, muss der Kunde für sich entscheiden. Diese Beetumrandungen sind einfach einige Zentimeter in die Erde einzustecken und erfordern keinen größeren Aufwand an Bearbeitung.

Abgrenzung der Beete aus Metall

Beeteinfassungen aus Metall sind sehr langlebig. Sie können zugleich als Schneckenzaun dienen, wenn sie mit einer entsprechenden Außenbiegung gewählt werden. Metalleinfassungen sehen sehr stilvoll aus und können optisch mit der Pflanzenauswahl harmonieren.
Ein Nachteil dieser Rasenkante oder Beeteinfassung sind ihre scharfen Kanten, an denen sich Tiere und kleine Kinder unter Umständen verletzen können.

Rasenkante Beet

Rasenkante Beet

Metallumrandungen für die Gartenbeete gibt es als Set oder einzeln in verschiedenen Längen, Breiten und Stärken zu kaufen. Neuartige Steckverbindungen machen Schrauben überflüssig. Ein Meter verzinktes Stahlblech kostet durchschnittlich 5 Euro. Seiten- und Eckelemente liegen im Preis etwas günstiger.
Ein Schneckenzaun Komplettset mit 20 Seitenelementen und 4 Ecken kommt auf rund 100,- Euro. Metallumrandungen für den Rasen liegen bei rund 5 Euro oder etwas darüber, je nach Breite.
Diese Abgrenzungen sind denkbar einfach im Garten zu verankern: Mit dem Spaten wird eine gerade Linie entsprechend den Maßen des Metallstückes 10 Zentimeter tief in die Erde gestochen. Dort hinein kommt die Metallabgrenzung, die dann gerade noch 15 Zentimeter aus der Erde heraus schaut.

Steinumrandung für Rasen und Gartenbeet

Am längsten leben Beeteinfassungen aus Stein. Die Steinumrandung kann so gewählt werden, dass sie tiefer liegt als der Rasen und somit der Rasenmäher leichter darüber hinweg fahren kann. Dafür können Pflastersteine verwendet werden. Oder die Steineinfassung setzt eine Grenze auch in der Höhe. Hierfür eignen sich unter anderem Klinkersteine, die zudem hübsch aussehen.
Spezielle Rasenkantensteine aus Beton sind für geschwungene Abgrenzungen ideal. Der Preis für die Rasenkante aus Stein variiert von günstig bis sehr teuer, je nach Art der Beeteinfassung. Auch das Verlegen ist aufwändiger als bei Stahl, Holz oder Kunststoff und erfordert fachliche Kenntnisse.



Schreibe einen Kommentar zu "Rasenkante"

Schreibe einen Kommentar