Teichpumpe

Eine besondere Investition für jeden Gartenfreund ist die Anschaffung eines Gartenteiches.
Damit sich im Teich keine Schmutzpartikel ansammeln und sich in Folge dessen Algen ansiedeln, muss er regelmäßig gereinigt werden. Eine Teichpumpe in Kombination mit einem Teichfilter ist die ideale Lösung für das Aufrechterhalten des biologischen Gleichgewichts im Gartenteich.

Teichpumpe – für kontinuierliche Wasserzirkulation

Da im Gartenteich eine natürliche Strömung nicht vorhanden ist, kann dies nur durch eine Teichpumpe erzeugt werden. Die Teichpumpe sorgt mit einem integrierten Motor dafür, dass das Wasser ständig zirkuliert. Die Teichpumpe leitet das Wasser zu einem Teichfilter, der das Wasser schließlich von Verschmutzungen befreit, und es sauber und klar hält.

Teichpumpe Zeichnung vom Aufbau

Für die notwendige Pflege des Gartenteiches ist eine Teichpumpe also unverzichtbarer Bestandteil.
Teichpumpen sind unter anderem in folgenden Typen erhältlich: als Solar-, Rohr-, Tauch-, Filter-, Luft- und Springbrunnenpumpen. Dabei vereinen beispielsweise Filterpumpen zwei Funktionen in einem Gerät: Sie zirkulieren die Wasserschichten im Teich und reinigen zugleich von Schmutzpartikeln, so muss kein extra Teichfilter erworben werden.

Auswahl verschiedener Modelle von Teichpumpen

Infomieren Sie sich hier über die verschiedenen Typen und Modelle von Gartenteich Teichpumpen:

Wählen Sie das passende Model je nach Ihren Ansprüchen. Dabei sollten Sie beachten, ob Sie einen Bachlaufpumpe, einen Springbrunnenpumpe, eine Wasserspielpumpe oder ein komplettes Teichpumpen-Set benötigen. Beachten Sie auch das Fördervolumen der Teichpumpe in Liter / Stunde . Das Fördervolumen der Teichpumpe ist abhängig von Größe und Gefälle Ihrer Teichanlage.

Namhafte Hersteller von Teichpumpen sind Gardena, Fishtec, Oase, SuperFish oder Meßner. Je nach Bedarf wählen Sie eine Teichpumpe als komplettes Set oder Teichzubehör. Je nach Bedarf empfiehlt es sich eine Solarpumpe zu wählen.

Teichpumpe mit Filter und UV Lampen Anbindung

Teichpumpe mit Filter und UV Lampen Anbindung

Teichpumpe – für eine hohe Wasserqualität

Teichpumpe Gartenteich

Teichpumpe Gartenteich

Durch die Wasserzirkulation, die von der Teichpumpe erzeugt wird, erhöht sich die Wasserqualität erheblich, denn Wasserschichten werden durch die Pumpe in Bewegung gebracht und ausgetauscht und dem Wasser kann dadurch Sauerstoff zugeführt werden. Die Teichpumpe führt das Wasser der unteren Schichten an die Oberfläche und sorgt somit für eine künstliche Strömung – diese Leistung wird in der Regel in Liter pro Stunde angegeben. Für eine lebendige Teichkultur ist also die Teichpumpe eine wichtige Voraussetzung. Damit der Gartenteich sich gut in das Gesamtgefüge des Gartens einfügt und zum Lebensraum für Kleintiere und Insekten werden kann, muss er außerdem rings um das Ufer bepflanzt werden, wofür es zahlreiche unterschiedliche Wasserpflanzen gibt. Ist der Gartenteich angelegt und die Bepflanzung beendet, sollte man das Biotop in regelmäßigen Abständen von Verschmutzungen reinigen und ringsherum am Ufer von Unkraut befreien, damit es nicht zu wuchert.



Schreibe einen Kommentar zu "Teichpumpe"

Schreibe einen Kommentar