GFK Gartenteich

Sind GFK Gartenteiche als Fertigbecken die ultimative Lösung?

Teichbau mit Fertigbecken aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) verlockt heute als Alternative zur zeitraubenden Eigenplanung mit Folie oder Einsatz von Tonerde für rein naturbelassene Teiche. Naturnah gestaltete Teichbecken aus GFK mit vorgearbeiteten Flachwasser-, Mittel- und Tiefzonen können einfach mit passenden Pflanzen bestückt werden und sind in allen denkbaren Formen und Größen erhältlich. Doch die Tücken stecken hier oft im Detail und wollen vor dem Kauf eines GFK-Fertigteiches wohl bedacht sein.

Warum ein GFK Gartenteich statt anderer Teichanlagen?

GFK Fertigteiche bieten auf den ersten Blick den Vorteil, dass sie ein mühsames Durchdenken der Ebenen-Strukturierung für die Bepflanzung ebenso ersparen wie lästiges Berechnen exakter Maße von Teichfolien oder enormes fachliches Wissen, das bei der Anlage eines Teiches mit Tonerde als wasserdichtem Untergrund erforderlich ist. Bei größeren Teichen wird das exakte Verlegen von Teichfolie häufig zu einem “Geduldsspiel”, da Folien an kritischen Stellen zur Faltenbildung neigen und außerdem einen besonderen Schutz vor Durchstechen von Baumwurzeln oder Steinen benötigen.

Natürlich lässt sich ein GFK Gartenteich auch individuell im so genannten Handlaminierungs-Verfahren von Spezialfirmen anlegen – gegenüber Fertigteichen geht das allerdings heftig ins Geld. Probleme mit einem GFK Teichbecken als vorgeformtes Becken kann allerdings eine ungünstige Geländeform oder extrem steiniger Untergrund verursachen, da die Aushub-Grube für Fertigteiche möglichst exakt deren Formen entsprechen muss oder groß genug zu wählen ist, um ein dämpfendes “Polster” aus Sand zum lückenlosen Aufsetzen des Beckens zu gewährleisten.

Welcher GFK Gartenteich sollte gewählt werden?

Eine dominierende Rolle spielen nach wie vor jene Teichbecken, die die Vorgaben der Natur exakt nachbilden. Doch haben viele Architekten den gfK Gartenteich längst auch als reines Schmuckelement in streng geometrischer Form und vorwiegend zur Kombination mit Springbrunnen oder Illuminations-Effekten entdeckt, der ohne Bepflanzung auskommt und daher ein weitgehend steriles Wasser Gartenteich Becken ist. Solche Designerstücke gibt es nur von spezialisierten Firmen, und sie sind entsprechend teuer.

GFK Gartenteich Fertigbecken mit Stufen

GFK Gartenteich Fertigbecken mit Stufen

Ein der Natur nachempfundener GFK Gartenteich für Besatz mit Pflanzen und Fischen kann bereits (je nach Größe) ab etwa 250 Euro erworben werden – doch beim Kauf ist das Teichbecken einem gründlichen Augenschein zu unterwerfen. Denn bei der Herstellung im “Tiefzieh-Verfahren” von Billig-Becken entstehen häufig unerwünschte Schwachstellen, die bei Extremfrösten oder schlechter Anpassung der GFK Gartenteiche an den Untergrund schnell zu einem Leck führen können.

Beim Kauf sollte ein GFK Teichbecken dieser Art möglichst einmal von unten mit Gegenlicht angeschaut werden. Schimmert das Licht – insbesondere an Rundungen des Beckens – durch, ist die Wand zu dünn und vom Kauf daher wegen vorprogrammierter Schäden abzusehen.

GFK Teichbau – Tipps zum Anlegen von Teichbecken für GFK Fertigteiche?

Der Aushub des Grundes muss großzügig genug bemessen sein, um einen gfK Gartenteich in seinen Grundformen ohne jegliche Spannungen “einflutschen” zu lassen. Es sollte ferner genügend Freiraum zum Auffüllen mit dämpfendem Material wie Sand vorhanden sein, um Hohlräume zwischen Teich und Untergrund zu vermeiden. Denn auch ein stabiler GFK Gartenteich wird durch fortwährenden Wasserdruck und im Winter sich ausdehnendes Eis enorm belastet, so dass die Wand bei ungenügender Abfederung reißen kann.

Unabdingbar ist beim Einsetzen eines Fertigbeckens zudem die Wasserwaage: Hängt der Teich schief im Gelände, wird er bei Besuchern sonst zur “Lachnummer”. Da sich in einem kleinen GFK Gartenteich ohne Wasserumlauf schnell Algen und vor allem Fadenalgen bilden, ist die Anlage eines Bachlaufes mit Umwälzpumpe zu überlegen – auch für Bachläufe sind vorgefertigte GFK Teichbecken Elemente erhältlich. Ansonsten muss ein solcher Teich stets sorgfältig von Laubfall und anderen verrottenden Materialien befreit werden; eine Hilfe gegen unerwünschte Überdüngung stellt immer eine Filterpumpe bereit.

Beim Einsatz von Fischen ist ferner zu bedenken, dass ein GFK Gartenteich mindestens 80-100 cm tief sein muss, um in strengen Wintern ein völliges Durchfrieren zu verhindern und den Fischen ein Überleben im Teich zu gewährleisten.



Ein Kommentar zu "GFK Gartenteich"

Brede sagt:

Bitte senden sie mir ihren Katalog zu GfK fertigteichen.

MfG d brede

Schreibe einen Kommentar